Teilnahmebedingungen zur Hobbyschau

20. Hobbyschau im Klosterbezirk Altzella
am 10. und 11. Oktober 2020
im Dörflichen Gemeinschaftszentrum Reinsberg

Liebe Ausstellerinnen und Aussteller,

unsere Schau ist in den letzten Jahren enorm gewachsen – sowohl in der Zahl der Aussteller als auch in Menge und Qualität der Exponate. Unser Ziel ist es, so vielen Ausstellern wie möglich die Chance zu geben, bei uns auszustellen. Gleichzeitig wollen wir, vor allem in Ihrem Interesse, immer wiederkehrenden Problemen im Ablauf schon in der Planungsphase entgegentreten. Wir bitten Sie deshalb, Folgendes zu beachten:

  • Der Standaufbau ist am Freitag von 09:00 -11:00 und 16:00 -18:00 Uhr sowie Samstag ab 09:00 Uhr möglich (bitte auf der Anmeldung ankreuzen). Andere Termine sind nur nach vorheriger Abstimmung möglich, da nicht immer jemand vor Ort ist.
  • Um die Fixkosten zu decken und somit den Fortbestand der Schau zu sichern, bitten wir jeden Aussteller um die Entrichtung eines Unkostenbeitrages von 5,00 € (zahlbar am 10.10.2020 vor Ort).
  • Falls Sie zusätzlich zu der auf der Anmeldung gemeldeten Ausstattung (Tische, Bildwände usw.) Weiteres benötigen, bitten wir um direkte Rücksprache.
  • Um Stolperfallen durch Verlängerungskabel zu vermeiden, ist es wichtig, eventuellen Strombedarf auf der Anmeldung anzukreuzen. Wir platzieren Sie dann entsprechend. Es wird ein Unkostenbeitrag von 1,00 € pro Tag erhoben, dieser ist ebenfalls am 10.10.2020 zu entrichten.
  • Falls Sie gern neben einem bestimmten Aussteller platziert werden möchten, werden wir dies im Rahmen der Möglichkeiten versuchen einzurichten.
  • Bitte gewährleisten Sie für den größten Teil der Zeit eine aktive Standbetreuung. Stände ohne jegliche Standbetreuung können nicht akzeptiert werden.
  • Bringen Sie bitte, wenn notwendig, Werkzeug und vor allem Elektroverlängerungskabel selbst mit.
  • Zur Bewertung durch unsere Zuschauer erhalten alle Aussteller von uns eine Tischkarte mit Nummer. Wenn Sie gern Ihren Namen und Ihre Adresse publik machen möchten, fertigen Sie sich bitte selbst ein gut lesbares Schild für Ihren Stand an.
  • Obwohl wir bisher keinerlei schlechte Erfahrungen machen mussten, weisen wir Sie jedoch darauf hin, dass wir für die Exponate, die während der Nacht im Dörflichen Gemeinschaftszentrum verbleiben, keine Verantwortung bzw. Versicherungsschutz übernehmen können. Wir empfehlen, besonders kostbare Teile lieber mit nach Hause zu nehmen und am nächsten Tag wieder mitzubringen.
  • Die Aussteller erklären ihr Einverständnis zur Erstellung von Bildaufnahmen ihrer Person im Rahmen der Hobbyausstellung, sowie zur Verwendung und Veröffentlichung zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung der Ausstellung.
  • § 23 Kunsturheberrecht bleibt unberührt.
  • Für das leibliche Wohl wird gesorgt – Imbissangebot, Kaffee und Kuchen sowie Getränke sind gegen Entgelt erhältlich.
  • Viele Fragen können im Gespräch sehr schnell geklärt werden. Bitte scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren.
  • Neu seit 2018: Sie können sich für die Hobbyschau elektronisch anmelden, nutzen Sie dafür bitte das Online-Anmeldeformular. Falls Sie diese Möglichkeit nicht wahrnehmen können, finden Sie auf der Anmeldeformular-Seite eine entsprechende Alternative.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur technisch notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück